Fußball EM 2012 » Das Logo der EM 2012

Am 14. Dezember 2009 – rund zweieinhalb Jahre vor dem Eröffnungsspiel – wurde in Kiew das Logo der Fußball EM 2012 in Polen und der Ukraine präsentiert.

Das Logo in traditioneller osteuropäischer Form- und Bildsprache lehnt sich an die polnische und ukrainische Identität an. Es zeigt eine Blume mit zwei Blumenkelchen, welche – jeweils in den Nationalfarben – die beiden Gastgebernationen repräsentieren sollen. Die Blüte hingegen besteht aus einem blühenden Ball, welcher für die Emotionen und die Leidenschaft des Turniers steht.

Das blumige Logo soll der Fußball EM 2012 eine eigene Persönlichkeit geben. Die polnische und ukrainische Folklore ist tief mit der Pflanzen-Ornamentik verbunden – Blumen sind ein wichtiges Element slawischer Kultur und Kunst. Bei der farblichen Gestaltung diente die bedeutsame Flora der Gastgeberländer als Vorlage: Grün symbolisiert die Waldgebiete, Gelb die Sonne, Blau das Wasser und den Himmel.

Grzegorz Lato, Präsident des polnischen Fußballverbands:

„Für solch eine weltweite Veranstaltung ist es von enormer Bedeutung, so ein schönes Logo zu haben.“

Grigoriy Surkis, Präsident des ukrainischen Fußballverbands, ergänzte: „Ich denke, das Logo ist etwas ganz Besonderes. Es zeigt die Seelen unserer beiden Völker. Wenn ich die Farben der ukrainischen Flagge darin sehe, füllt sich mein Herz mit Stolz und Freude.“

Entworfen wurde das Logo von der Portugisischen Agentur Brandia Central.

Start | Inhalt | Impressum