Fußball EM 2020 in Europa

Informationen rund um die paneuropäische Fußball Europameisterschaft 2020 in 13 Ländern

Euro for Europe™ – Europa ist Gastgeber der Fußball EM im Sommer 2020. Anlässlich des 60. Geburtstags der Fußball-Europameisterschaft wird das EM-Turnier nicht in ein oder zwei Ländern sondern in 13 verschiedenen Ländern stattfinden. Es treten wie bei der EM 2016 insgesamt 24 Nationalmannschaften gegeneinander an, wobei 51 Spiele ausgetragen werden.


Die Spielorte der EM 2020

Für die Europameisterschaft sind folgende Spielstätten vorgesehen, welche sich über das gesamte Europa verteilen:

Land Stadt EM-Spiele
Aserbaidschan Baku drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale
Belgien Brüssel drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale
Dänemark Kopenhagen drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale
Deutschland München drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale
England London zwei Halbfinals und das Endspiel
Irland Dublin drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale
Italien Rom drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale
Niederlande Amsterdam drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale
Rumänien Bukarest drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale
Russland St. Petersburg drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale
Schottland Glasgow drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale
Spanien Bilbao drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale
Ungarn Budapest drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale

Die Qualifikation zur Fußball EM 2020

Die Qualifikation zur Europameisterschaft beginnt im September 2018, die Gastgeber sind nicht automatisch qualifiziert. 20 Teams qualifizieren sich über die EM-Qualifikation, die weiteren vier Teams werden über die UEFA Nations League 2018/19 und die EM-Playoffs ermittelt.

Start | Inhalt | Impressum